Petrivision SUCHE - Heimat

Samstag, 2. April 2016, 23:00
St. Petri LübeckAm Petrikirchhof 1, 23552 Lübeck
petrivision042016.jpg

Zweite Petrivision aus der Reihe „SUCHE“, Thema des Abends: „Heimat“

Manche glauben, dass sie die Wahrheit kennen. Viele erwarten von der Kirche eine klare Orientierung. Aber sind nicht gute Fragen besser als fertige Antworten? 

Die Petrivisionen bekennen sich zur Einsicht, dass wir Menschen Suchende sind und bleiben, Suchende nach Freiheit, Heimat, Halt, Sinn, Glück. Und dass wir vielleicht niemals vollends fündig werden. „Suche“ ist der Titel der neuen Petrivisionen-Reihe. Die Petrivisionen, das sind nächtliche Performances mit Statements, Lesungen, Szenen und Musik – in einem einzigartigen Raum, der in der Nacht besonders schön ist. 

Regie: Sigrid Dettlof / Knut Winkmann

„Heimat“ ist das Thema des zweiten Abends der aktuellen Petrivisionen-Reihe „Suche“, zu dem die Lübecker Kultur- und Universitätskirche St. Petri am Sonnabend, dem 2. April, um 23 Uhr, einlädt. Reden und künstlerische Beiträge reflektieren die verschiedenen Aspekte der Sehnsucht nach einem Ort der Bestimmung und des Zuhause-Seins. Dr. Wolfram Eckloff, ehemaliger Leiter des Museums für Natur und Umwelt, wird über die „Biologie der Beheimatung“ sprechen. Heimatverlust durch Flucht und Vertreibung ist Thema eines Beitrags von Maryam Gardisi vom diakonischen Flüchtlingsprojekt FLOW. Pastor Dr. Bernd Schwarze referiert über theologische und religionsphilosophische Aspekte des Heimat-Gedankens. Es musizieren die Männerstimmen des Lübecker Kammerchors (Leitung.: Andreas Krohn) Christian Reisser, Klavier, sowie Mohsen Vedadi, Santur (persisches Hackbrett). Szenische Lesungen des Schauspielers Ulli Haussmann und themenbezogene Rauminstallationen ergänzen das Programm. Sigrid Dettlof vom Theater Combinale und Knut Winkmann vom Theater Lübeck führen Regie.

Eintritt frei


Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

04Jul

Mo. | 10:00 | Günter Grass-Haus
05Jul

Di. | 10:00 | Günter Grass-Haus