Führung durch ein altes Lübecker Kaufmannshaus - So lebten Hansekaufleute.

Samstag, 16. Juli 2016, 14:00 - 14:45
Finder's HausAn der Untertrave 96, 23552 Lübeck
DSC_7615 a.jpg

Finder´s Wand- & Deckengalerie. Die permanente Kunstausstellung des Mittelalters. Abstrakte Fälschungen, nackte Brüste, Knorpelkunst und Jesus an der Wand - Das Finder´s Haus hat sie alle. Im mittelalterlichen Kaufmannshaus von 1569 zeigten die historischen Besitzer, dass Kunst durchaus von Bezahlen-Können kommt. Die Kaufleute, Ratsherren und Bürgermeister, die das Haus An der Untertrave 96 besaßen, ließen ihr Haus in "Paint it Grey"-Manier und mit feinsten Holzintarsiendecken von 1569, gemalten Nachahmungen im maurischen Stil von 1606 und Landschaftsmalerei von 1670 ausstatten - und vermieteten dann an betuchte Bürger oder Kaufleute. Das Haus ist ein mittelalterliches Etagenmietshaus. Im 2. Stock sind die komplette Deckenbemalung und Teile der Wandbemalung erhalten.

Genießen Sie die Aussicht auf den zentralen Handelshafen der Hanse und prüfen Sie wie ein Kaufmann in 1569, ob Sie bei Jakob Meier eine Wohnung mieten würden in "bevorzugter Wohn- und Geschäftslage mit perfekter Anbindung an die Infrastruktur der Stadt. Lagermöglichkeiten für Handelsware sind im Haus vorhanden. Bootsliegeplatz und Schiffsanleger vor der Tür". 

Wir verlocken Sie im Finder´s Café zu himmlischen Sünden der Hansezeit oder auch zu einem dieser neumodischen Bohnenaufgüsse. 

www.findersworld.de

 



November 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau

01Dez

Do. | 09:00 | Museum für Natur und Umwelt
01Dez

Do. | 10:00 | St. Annen-Museum
01Dez

Do. | 10:00 | Günter Grass-Haus
01Dez

Do. | 10:00 | Kunsthalle St. Annen