»Kann ein Schulname heute noch Vorbild sein?«

Mittwoch, 18. September 2019, 19:00
Europäisches HansemuseumAn der Untertrave 1, 23552 Lübeck
hansemuseum.jpeg

Podiumsdiskussion »Kann ein Schulname heute noch Vorbild sein für die Haltung gegen Antisemitismus, Rassismus und Ausgrenzung?«

Anlässlich des Jubiläums »25 Jahre Schulname Geschwister-Prenski-Schule« findet im Europäischen Hansemuseum eine Podiumsdiskussion statt.

Es diskutieren:
Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
Dr.Harald Schmid, Stiftung Schleswig-Holsteinische Gedenkstätten
Jan Fahlbusch, ehemaliger Schüler der Geschwister-Prenski-Schule
Kai Kuchenbecker, Leiter der Geschwister-Prenski-Schule
Es moderiert Dr. Bettina Greiner, Leiterin des Willy-Brandt-Hauses Lübeck

Im Anschluss sind alle Gäste herzlich zu einem kleinen Umtrunk geladen.

Ort: Saal »La Rochelle«

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0451 80 99 99 0


September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Sa. | 20:00 | Kolosseum