Vernissage: Max Liebermann und Hans Meid. Schwarz auf Weiß

Sonntag, 15. September 2019, 11:30
Museum Behnhaus DrägerhausKönigstr. 9-11, 23552 Lübeck
a.jpg

Gibt es einen Impressionismus in Schwarz und Weiß? Blickt man auf die Grafiken von Max Liebermann und Hans Meid, in denen das Sonnenlicht durch Bäume fällt und Reiter in Alleen, Menschen in Wirtshausgärten oder Badende am See in flirrendes Helldunkel taucht, wird man sagen müssen: Ja. Und doch sind beide Künstler keine Impressionisten im eigentlichen Sinne.
Max Liebermann (Berlin 1847–1935 Berlin) und Hans Meid (Pforzheim 1883–1957 Ludwigsburg) in einer gemeinsamen Ausstellung mit ihren besten Grafiken zusammenzuführen, erscheint auf den ersten Blick überraschend, auf den zweiten umso lohnender.

Zur Eröffnung sprechen Kathrin Weiher, Senatorin für Kultur, Bildung, Jugend und Sport
und stellvertretende Erste Bürgermeisterin der Hansestadt Lübeck und Dr. Paul Franken, Vorstand der Hans-Meid-Stiftung. Eine Einführung in die Ausstellung gibt Museumsleiter Dr. Alexander Bastek.
Anschließend Besuch der Ausstellung mit kleinem Empfang.



September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Wetter in Lübeck