Kunst am Kai: Liverpool Oratorium von Paul McCartney

Samstag, 14. September 2019, 19:00
Hafenschuppen CWilly-Brandt-Allee 31c, 23554 Lübeck
a.jpg

Die Mitsingkonzerte im Hafenschuppen C sind in den vergangenen Jahren zu rauschende Festen geworden und haben sich inzwischen einen glänzenden Ruf im Lübecker Musikleben erworben. Mit dem Liverpool Oratorio von Paul McCartney wird in diesem Jahr erstmals ein klassisches Musikwerk eines der berühmtesten Popmusikers der Welt im Rahmen des Musikfestivals Kunst am Kai aufgeführt. In Kooperation mit der Lübecker Singakademie wird der Festivalchor dieses Werk zusammen mit Solisten - darunter ein Knabensopran - und großem Orchester das Werk zweimal aufführen. Die dramaturgisch aufgebauten Sätze werden in acht Bildern inszeniert und die Handlung mit minimalistischen szenischen Mitteln nachempfunden.

Paul McCartney's erstes klassisches Werk gehört bereits heute zu den Klassikern der Neuzeit. 1991 in Zusammenarbeit mit Carl Davis veröffentlicht und uraufgeführt spielt es im Arbeitermilieu und hat biographische Züge. Die Komposition ist durchzogen von der Sehnsucht des Menschen nach Geborgenheit und einem Leben in Harmonie und Liebe, getragen von gegenseitiger Achtung und Toleranz. Musikalisch werden im „Liverpool Oratorio“ gekonnt Filmmusik-Sequenzen, Rock und Pop-Rhythmen sowie Singer/Songwriter-Kreativität mit klassischen Elementen verschmolzen. Dem Komponisten sind beeindruckende, teils dramatische Klangbilder gelungen - von der einzelnen Stimme bis zum mächtigen Chor, vom Kinderlied zum Kirchenklang. Mal wird der Zuhörer durch die ganze Macht der klassischen Instrumente in seinen Bann gerissen, mal sind es Geige und Cello allein. Das Oratorium endet mit der wichtigen und aktuelleren Botschaft denn je: "Live in peace together" (Lebt in Frieden zusammen).




Weitere Termine
September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Wetter in Lübeck