Als Kindersoldat in Auschwitz - Ein Abend mit Kerstin Gnielka

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19:30 - 21:00
Günter Grass-HausGlockengießerstr. 21, 23552 Lübeck
thomas-gnielka-ca-1963-foto-privat.jpg

Lesung und Gespräch mit Filmausschnitten aus „Im Labyrinth des Schweigens“

Kerstin Gnielka ist die Tochter von Thomas Gnielka, dessen Recherchen die Auschwitzprozesse initiierten. Thomas Gnielka war als Kindersoldat im Zweiten Weltkrieg, was er in dem Buch Als Kindersoldat in Auschwitz. Die Geschichte einer Klasse beschreibt. Kerstin Gnielka liest eine Auswahl aus dem Romanfragment und Auszüge aus dem investigativen Text zur Aufklärung der Verbrechen in Auschwitz. 

Diese Texte stehen im unmittelbarem Bezug zum Film, der in Ausschnitten gezeigt wird und beschreibt, was den Journalisten Thomas Gnielka zu seiner Aufklärungsarbeit getrieben hat.

Kerstin Gnielka, Studium der Germanistik und Amerikanistik an der Freien Universität Berlin. Ausbildung als Schauspielerin und Theaterpädagogin. Sie arbeitet in der Sektion Literatur der Akademie der Künste in Berlin.

Eine Veranstaltung des Günter Grass-Hauses in Kooperation mit dem Willy-Brandt-Haus.

 

"Thomas Gnielka, 1963"  © Kerstin Gnielka

 

Karten im Museumsshop, unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
9 / 7 EUR

Wir danken dem Radisson Blu Senator Hotel für die freundliche Unterstützung.


Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Fr. | 00:00 | Duckstein Travebühne

Fr. | 20:00 | Musik- und Kongresshalle – MuK