„Fyer, fyer! My heart! Englische Vokalmusik aus fünf Jahrhunderten.“

Samstag, 15. Juni 2019, 19:00
St. Petri LübeckAm Petrikirchhof 1, 23552 Lübeck
Unichor 2018.jpg

Der Universitätschor Lübeck lädt das Publikum auf eine Reise durch die weltliche Vokalmusik Groß Britanniens ein. Bei der Auswahl des Sommer-Repertoires kam der neue Leiter des Lübecker Universitätschors, Jan-Hendrik Jensch, dem Wunsch seiner Sängerinnen und Sänger nach, ein Konzert mit weltlicher Chormusik zu gestalten, nachdem im vergangenen Semester mit dem „Magnificat“ von John Rutter und Chor-Sätzen von Schütz, Poulenc und de Victoria der Fokus auf der Interpretation sakraler Musik lag. Über die vergangenen Monate wuchs ein vielseitiges Programm aus englischen Chorwerken verschiedener Epochen und Gattungen heran, dass der Chor in der Petrikirche in Lübeck präsentieren wird. Verteilt auf verschiedene Orte in der Kirche, wird sowohl der Konzertchor, als auch der Kammerchor des Universitätsensembles, Werke von Wilbye, Elgar, Vaughan-Williams, Chilcott und vielen anderen britischen Komponisten gestalten. Wie auch im letzten Konzert, wird der Chor zum Teil von Gregor Früh am Klavier begleitet.

Ergänzt wird das ca. 90-minütige Programm durch Lautenlieder von Dowland, Purcell und Campion, die von dem Münchner Duo Friedrich Spieser (Tenor) und Jacopo Sabina (Laute) musiziert werden.

 

Foto: Unichor

Karten können an der Abendkasse, oder an den bekannten Lübecker Vorverkaufsstellen erworben werden.

Beginn um 19h, Dauer ca. 90 Minuten, Preise: 5/10€


Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau