Nordwärts - Südwärts Begegnungen zwischen dem Polarkreis und Lübeck

Samstag, 26. September 2020, 14:00
St. Annen-MuseumSt. Annen-Straße 15, 23552 Lübeck
postkarte-_tromso-amt_sjolapper-i-syngseidet_-1935_-c-vks-hl.jpg

Kuratorenführungen durch die Sonderausstellung mit Dr. Lars Frühsorge

Eine Ausstellung der Völkerkundesammlung Lübeck rund um den Polarkreis.

Am 17. September wird die erste Ausstellung der Völkerkundesammlung unter ihrem neuen Leiter Dr. Lars Frühsorge eröffnet: In „Nordwärts / Südwärts. Begegnungen zwischen dem Polarkreis und Lübeck“  soll es in den Räumen des St. Annen-Museums um die althergebrachte Sichtweise auf den Norden aus der Perspektive Lübecks gehen, die aus heutiger Sicht hinterfragt und neu interpretiert werden muss.

Anhand zahlreicher lange in der Völkerkundesammlung verborgener Schätze aus Skandinavien, Sibirien, Grönland, Kanada und Alaska werden alle Facetten der Wahrnehmung der nördlichen Kulturen aufgezeigt. Fotografien bis heute isolierter Weltgegenden, Videos und Hörstationen mit Legenden, Reiseberichten und Musik, aber auch Objekte aus der traditionellen Lebenswelt des Schamanismus sowie geniale Erfindungen der Sami und Inuit erlauben es, tiefer in vergangene Zeiten und fremde Kulturen einzutauchen. Doch auch erste touristische Souvenirs oder Postkarten geben Aufschluss über das Bild, das vom „Leben im Norden“ bis heute vermittelt werden soll.

Foto: (c) Völkerkundesammlung

12 Euro> Eine Anmeldung ist vorab erforderlich !
per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Tel.-Nr.: 0451/122 4146



Weitere Termine
September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Do. | 10:00 | A-Rosa Hotel Travemünde

Fr. | 10:00 | Buddenbrookhaus

Fr. | 10:00 | Kunsthalle St. Annen