Modetänze der Goldenen Zwanziger

Montag, 19. Oktober 2020, 15:15
Hanse-ResidenzEschenburgstraße 39, 23568 Lübeck
vhs1.jpg

Vortrag mit Hörbeispielen von Michael P. Schulz


Nach dem 1. Weltkrieg erblühte in der Weimarer Republik vor allem in Berlin ein ausschweifendes Nachtleben, aber der "Jazz" war zunächst nicht dessen Element. Das änderte sich 1922 als das Einfuhrverbot für ausländische Waren aufgehoben wurde und die ersten Jazzplatten aus den USA in Deutschland erhältlich waren. Nun begann die Blütezeit der Modetänze wie Foxtrott, Shimmy, Charleston und Java. Der Intendant der Lübecker Sommeroperette präsentiert historische Beispiele, auch mit Schellack-Platten vom Grammophon.

Den Eintritt bezahlen Sie bitte vor Ort.
Kosten: 3,00 €
ermäßigt 3,00 €
Teilnehmeranzahl: 0 bis 35



Weitere Termine

Sa. | 16:00 | AWO Servicehaus Lübeck
Oktober 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Di. | 10:00 | Buddenbrookhaus

Di. | 10:00 | Kunsthalle St. Annen

Di. | 10:00 | Europäisches Hansemuseum

Di. | 10:00 | A-Rosa Hotel Travemünde