Leben und Werk von Felix Nussbaum

Freitag, 25. September 2020, 18:30
VHS HüxstraßeHüxstraße 118-120, 23552 Lübeck
vhs1.jpg

Der Kunsthistoriker Dr. Hans Thomas Carstensen aus Hamburg stellt einen relativ unbekannten, aber zum deutschen Kulturerbe gehörenden Maler vor. Der Künstler Nussbaum (1904-1944) war Anfang der 1930er Jahre der aufsteigende Stern am deutschen Kunsthimmel. Seine Malerei verströmt eine geheimnisvolle Aura. Er malte auch weiter als sein Leben ab 1933 im Untergrund und auf der Flucht verlief.  Die Themen zeigen trotzige Selbstbehauptung und Angst.

Der Diavortrag findet in der VHS Lübeck, Hüxstraße 180-120, am Freitag, 25. September 2020 ab 18:30 Uhr.
Der Eintritt kostet sieben Euro, ermäßigt fünf Euro.
Die Stühle stehen auf Abstand und Interessierte können sich auch vorher anmelden unter der Kursnummer 206-005. Das macht die begleitende Organisation des Abends einfacher.


September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Di. | 10:00 | Buddenbrookhaus

Di. | 10:00 | Kunsthalle St. Annen

Di. | 10:00 | Europäisches Hansemuseum

Di. | 10:00 | A-Rosa Hotel Travemünde