Djangonauten (int.)

Dienstag, 7. Juli 2020, 20:00
TonfinkGroße Burgstr. 46, 23552 Lübeck
artistpic_1618.jpg

Die Djangonauten sind eine Gruppe Hamburger Musiker, die sich der Musik der zwanziger Jahre, besonders der Musik von Django Reinhardt verschrieben hat.
Mit dem Reiz und der Eleganz der akustischen Swing-Musik nehmen sie ihre Zuhörer mit auf eine Reise zu den Anfängen der Jazzmusik in das Paris der 20er-Jahre und dem Quintett du Hotclub de France.

Die Djangonauten wurden im 2015 von dem Hamburger Violinisten Chris Drave ins Leben gerufen und spielen in kleiner Trio-Besetzung oder als volles Sextett mit fantastischen Gastmusikern. Bei uns im Tonfink geht's als Trio auf die Bühne: Chris Drave (Violin/Vocals), Benjamin Boitrelle (Guitar), Andrew Krell (Kontrabass/Vocals)

Auf ein Schlagzeug wird bewußt verzichtet, was den Reiz der akustischen Musik besonders ausmacht.

Bei ihren monatlichen Veranstaltung der „Django-Night“ im Galopper des Jahres in der Hamburger Sternschanze kommen immer wieder neue Besetzungen zusammen, was mittlerweile auch für hamburgs Swing-Tänzer ein beliebter Treffpunkt geworden ist.

 

 

 

 

 

 

http://www.djangonauten.com


ACHTUNG: Aufgrund der sich ständig verändernden Veranstaltungsbeschränkungen gibt es fortlaufend Ergänzungen in unserem Programm. Bis auf Weiteres dürfen die Musiker hinter einem Spuckschutz singen.

Der Eintritt ist frei, es wird ein Mops für die Künstlerspenden herumgereicht.
(Ausnahmen werden gekennzeichnet)

Bis auf Weiteres sind unsere Sitzplätze reduziert, Reservierungen werden Mo-Sa zwischen 17.30 und 22.00 Uhr angenommen.




Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck