Große Erzählungen der Weltliteratur: SOMERSET MAUGHAM: REGEN

Mittwoch, 25. März 2020, 19:30
Museumsquartier St. AnnenSt. Annen Straße 15, 23552 Lübeck
kesting.jpg

im Rahmen der Reihe: Erfahren woher wir kommen - Große Erzählungen der Weltliteratur

Frank Arnold (Lesung)
Hanjo Kesting (Kommentierung)

Somerset Maugham war der meistgelesene Verfasser von Kurzgeschichten in der englischen Literatur des 20. Jahrhunderts, von großem Einfluss auf die Autoren der nachfolgenden Generation. Seine genaue Beobachtung, sein skeptisches Menschenbild und sein knapper, schnörkelloser Stil  prädestinierten ihn für die erzählerische Kurzform, die er bereits mit seiner ersten Geschichte, »Regen« von 1921, zur Meisterschaft brachte. Sein Bewunderer Raymond Chandler schrieb: »Ich glaube, dass es nie einen Schriftsteller gegeben hat, der vollkommener von Profession war als Maugham. Seine Fabeln sind kühl und tödlich, und die Zeiteinteilung ist absolut makellos. Er ist ein einsamer alter Adler.«

 

Veranstalter
Verein der Freunde der Museen für Kunst und Kulturgeschichte der Hansestadt Lübeck e. V.

EUR 15,00 an der Museumskasse


März 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Do. | 09:00 | Museum für Natur und Umwelt

Do. | 10:00 | St. Annen-Museum

Do. | 10:00 | Günter Grass-Haus

Do. | 10:00 | Buddenbrookhaus

Do. | 12:00 | Katharinenkirche