A C H T U N G!
Vom 14. März bis 19. April sind von der Landesregierung alle Veranstaltungen untersagt worden.

Lucrezia Borgia - Glanz und Gewalt

Mittwoch, 5. Februar 2020, 20:00
Buchhandlung HugendubelKönigstr. 67A, 23552 Lübeck
DIG-HL-Logo-2018-2jpg.png

Lesung und Buchvorstellung

Buchhandlung Hugendubel, Königstraße 67 a

 

Lucrezia Borgia (1480-1519) gehört zu den übel beleumdetsten Frauengestalten der Geschichte. Sie wurde zum Sinnbild schlimmster moralischer Verworfenheit stilisiert, man bezichtigte sie der wildesten Ausschweifungen, ja des mehrfachen Inzests. Diese „schwarze Legende“ wird bis heute weitergesponnen. Doch die Wahrheit sieht anders aus.  Der historischen Lucrezia nachzuspüren, bis sie schließlich zur hochgeachteten Fürstin von Ferrara und kühnen Unternehmerin wurde, ist allemal spannender als eine weitere Ausschmückung des gängigen Bildes mit noch mehr Blut, Sex und Gift, wie sie zum Beispiel in den populären TV-Serien der letzten Jahre über die Borgia betrieben wird.

 

Friederike Hausmann hat in Berlin Geschichte und Latein studiert und sich am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz in die italienische Geschichte eingearbeitet. Seit ihrer Rückkehr nach Deutschland beschäftigt sie sich schreibend und übersetzend mit der politischen und kulturellen Geschichte Italiens von der Renaissance bis heute. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher über Italien, die hauptsächlich im Wagenbach Verlag erschienen sind; ihre Biographie Lucrezia Borgia - Glanz und Gewalt erschien 2019 im C.H. Beck Verlag in München.

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Hugendubel

Eintritt 10 € / 4 € DIG-Mitglieder


Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau