A C H T U N G!
Derzeit sind von der Landesregierung alle Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt worden. Es gibt aber ein stetig anwachsendes, digitales Kulturangebot im Internet. Die Museen sind für Besucher geöffnet.

Musik und Text zum Neuen Jahr in der Bosauer St. Petri Kirche

Dienstag, 31. Dezember 2019, 23:00
St. Petri-Kirche BosauHelmoldplatz 4, 23715 Bosau
bosau-kirche.jpg

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Bosau lädt, wie in den vergangenen Jahren, herzlich in die St. Petri Kirche am Silvesterabend um 23 Uhr ein.

Gemeinsam mit Pastorin Heike Bitterwolf gestaltet der Kirchenmusiker Sergej Tcherepanov den Übergang vom Alten zum Neuen Jahr. Um Mitternacht gibt es einen kleinen Umtrunk zum Anstoßen auf das Neue Jahr und bei guter Sicht kann man dann das Feuerwerk aus Plön am anderen Ufer des Plöner Sees genießen.
In diesem Jahr stehen unter dem Motto „Bravourös“ virtuose französische Orgelwerke - Märsche, Toccaten und Scherzos u.a. von L. Vierne, Ch.-M. Widor auf dem Programm. Außerdem erklingen Orgeltranskriptionen bekannter Weltmusik, wie z. B. die Ouvertüre zu Der Barbier von Sevilla oder The Entertainer von Scott Joplin.

Eine junge Orgelschülerin aus der Orgelklasse Tcherepanov an der Musikhochschule Lübeck, Vivien Geldien wird am Konzert mit einigen Stücken von J. S. Bach teilnehmen. Nach Mitternacht wartet auf den Konzertbesucher eine weitere musikalische Überraschung ...

Sergej Tcherepanov ist künstlerischer Leiter der Sommerkonzertreihe Bosau und Kirchenmusiker der Gemeinde. Neben seiner Tätigkeit in Bosau und an der Lübecker Musikhochschule konzertiert er als Organist in vielen Städten Europas.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.




Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Wetter in Lübeck