3000 Jahre vor Dante: Grenzgänger Gilgamesch

Samstag, 12. Oktober 2019, 10:00 - 17:00
VHS FalkenplatzFalkenplatz 10, 23564 Lübeck
vhsluebeck.jpg

Referent: Dr. Ekkehard Kloehn, Ratzeburg.

Bei den Sumerern, in der ältesten Hochkultur der Welt vor 5000 Jahren, entwickeln sich nicht nur Großstädte, Paläste und Tempel, sondern auch eine grandiose Astronomie, Mathematik, die erste Schrift und die erste epische Großdichtung der Menschheit: das Gilgameschepos.


Dr. Ekkehard Kloehn macht die Dichtung in einer Computeranimation mit vielen Bildern lebendig und knüpft überraschende Beziehungen zwischen den Intentionen und Erlebnissen des mittelalterlichen Jenseits-Reisenden Dante in dessen christlicher Divina Commedia und dem wilden Suchen des Gilgamesch in einem frühmesopotamischen Epos.

Eintritt 7 € / 4 € DIG-Mitglieder

Veranstalter: Deutsch-Italienische Gesellschaft Lübeck e.V.


Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Sa. | 20:00 | Kolosseum

So. | 19:00 | Kolosseum