A C H T U N G!
Derzeit sind von der Landesregierung alle Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt worden. Es gibt aber ein stetig anwachsendes, digitales Kulturangebot im Internet. Die Museen sind für Besucher geöffnet.

Kopf ab oder Geld! Totschlag, Strafe und Sühne im spätmittelalterlichen Lübeck

Donnerstag, 14. November 2019, 18:00
Archiv Hansestadt LübeckMühlendamm 1-3, 23552 Lübeck
logogeschichted.png
Dr. Kilian Baur M.A., München
Archiv der Hansestadt Lübeck, Mühlendamm 1-3, Lesesaal (IV. Stock)

Hängen, Köpfen, Rädern – das Gruselkabinett körperlicher Strafen ist in populären Vorstellungen vom „finstren“ Mittelalter fest verankert. Der Vortrag widmet sich einer weniger bekannten Alternative, die sich im Fall von Totschlagsdelikten bot: der Sühne. Durch diese wurde mittels Geldzahlungen und anderer Leistungen ein Ausgleich zwischen Opfer- und Täterseite hergestellt.



November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Wetter in Lübeck