3. Lübecker Apfeltag

Sonntag, 6. Oktober 2019, 11:00 - 16:00
Museum für Natur und UmweltMusterbahn 8, 23552 Lübeck
a.jpg

Bunter Markt rund ums Obst im Domhof

Vielfältige Obsterzeugnisse / Regionales Obst / Infos / Beratung zum Obstanbau und zur Obstverarbeitung / Kulinarisches / Kinderspiel
Der Apfeltag ist eine Kooperationsveranstaltung von Hanse-Obst e.V., Fairtrade-Stadt Lübeck, Essbare Stadt Lübeck, Bereich Umwelt,- Natur- und Verbraucherschutz und Museum für Natur und Umwelt

Aussteller
Beratung ums Obst
Hanse-Obst e.V.: Infos und Beratung zum Obstanbau, Obst-pädagogik, Apfelsaftverkauf
Antje Hay: Imkerei-Wildbienen-Obst, eine perfekte Symbiose; Info und Verkauf Honig, Marmelade, Säfte, Pflanzen
Jens Meyer: Sortenbestimmung von Obst (2,50 €/Sorte), Ausstellung von über 100 regionalen Obstsorten
Dirk Fröhlich: Infos und Beratung zur Obstbaumpflege und Obstbaumpflanzung
Baumschule Bornholdt: Infostand, Beratung zum Bezug und zur Veredelung regionaler Obstsorten
Walnussmeisterei Böllersen: Walnuss-Sortenausstellung, Infos und Beratung zum Anbau von Walnüssen

Kulinarisches rund ums Obst
Ronny Müller, Georg Schmidt, Hendrik-Jan Born: Verkostung regionaler Obstsorten
baumgarten: Verkauf regionaler Obstsorten
Hunkelstide: Info- und Verkaufsstand Trockenobst mit Kostproben
Hannelore Klausutis: Variationen von Apfelkuchen
Marzilade: Crepes mit leckeren Aufstrichen aus Obst und Lübecker Marzipan
Interkulturelle Bielefeldt Gärten: Internationale Apfelkuchen

Fairtrade Stadt Lübeck e.V.
ONE Fairtrade: Erlesene Kaffeespezialitäten
Landwege e.V. und Landwege e.G.: Infos über den Jugend-Naturschutzhof Ringstedtenhof und die Genossenschaft
Das Culinarium: Kulinarisches von der Manufaktur des guten Geschmacks
Unverpackt: Infos zu unverpackten Lebensmitteln und anderen verpackungsfreien Produkten in Lübeck
steinfarben: fairer Schmuck aus Naturmaterialien
Weltladen Lübeck: fair gehandelte Waren aus aller Welt, Glücksrad
Munkileev: Handgefertigte nachhaltige Produkte wie Taschen, Beutel, Kissen und mehr

Holz- & Wollmanufaktur: Drechselarbeiten aus Obstgehölzen u.a. / Sortenausstellung, Filz-Obst
Hof Hoher Schönberg: Info- und Verkaufsstand mit erlesenen Ölen und Obstweinen
Tomorrow AG: Ausgewählte Bücher rund um Nachhaltigkeit
Slow Food Lübeck: Infostand mit „Arche-Äpfeln“Netzwerk Essbare Stadt Lübeck
UNV-Lübeck mit Ulrike Westphal u. Sabine Schwardt: Infos zur „Essbaren Stadt Lübeck“: Wie können wir Stadtoasen schaffen? Bienenfutterpflanzen, Wildblumen-Sämereien, Kostproben
Flechtwerk Lübeck: Verflochtene Wege im Stadtteil Vorwerk-Falkenfeld, Projektinfos und „Falkenfelder Kugel“ (lecker gefüllter Apfel) gegen Spende für Baumpflanzung
Gärtnerei Gut Bliestorf: Beratungs- und Verkaufsstand „Insektenbuffet“, Verkauf von Pflanzen und Obst aus Demeter-Anbau
Der Grüne Kreis & Naturfotografie Sabine Kissmann: Informationsstand mit Verkauf veredelter Obsterzeugnisse, schöne Postkarten mit Naturmotiven
Gemeinnütziger Kreisverband Lübeck der Garten-Freunde e.V.: Horizontale Gärtnerei mit bienenfreundlichen Pflanzen, solar betriebene Geräte zur Herstellung von Trockenobst

Kindervergnügen
Silke Langmaack: Seifenblasen-Vergnügen
Annette Michel: Luftballonfiguren
Roswita Slemeyer: Apfeldruck

Ausrichter des 3. Apfeltages 2019 
Der Verein Hanse-Obst e.V. entstand aus einer Umweltinitiative von Lübecker BürgerInnen und Behörden. Er unternimmt seit 2013 die nachhaltige Anlage, Pflege und Nutzung von Obst-wiesen. Der Verein betreut inzwischen über 25 Hektar mit ungespritztem Obst, meist alten Regionalsorten, und produziert daraus leckeren Apfelsaft. Auf den Flächen geht es nicht nur um Obst: Honigbienen und Wildbienen, Fledermäuse und Vögel sowie andere Tiere und Pflanzen fühlen sich dort wohl. Dazu gibt es zwei Schafherden. Der Verein macht auch Natur- und Obstpädagogik in Kitas und Schulen, über die Grenzen Lübecks hinaus. Er ist Teil der „Essbaren Stadt Lübeck“. Wir suchen noch Menschen, die bei der zukunftsorientierten Arbeit mitmachen. www.hanse-obst.de, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Seit 2011 ist Lübeck Fairtrade Stadt. Eine Steuerungsgruppe, bestehend aus vielen Lübecker Aktiven, setzt sich dafür ein, dass Fairer Handel auch in Lübeck Verbreitung findet. Durch bewussten Konsum fair produzierter Waren kann die Stadt und jeder einzelne zu mehr globaler Gerechtigkeit beitragen. Regelmäßig führt die Steuerungsgruppe Aktionen und Veranstaltungen zum Thema durch. www.fairtrade-stadt-luebeck.de, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Die Essbare Stadt Lübeck, ein Projekt des Bereichs Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutzes der Hansestadt Lübeck, ist eine Plattform für Projekte, in denen Bürgerinnen und Bürger in ihrer Nachbarschaft kreativ und gemeinschaftlich Freiräume schaffen. So entstehen „Stadtoasen“, die wachsen dürfen: Für Tiere, Pflanzen und Menschen, zum Teilen von Wissen, zum biologischen Anbau von Obst, Kräutern und Lebensmitteln, zur Weitergabe bewährter nachhaltiger Kulturtechniken, zum Gesunden und Genießen und für ein gutes Miteinander.
www.unv.luebeck.de/naturschutz/erholung_naturerleben/essbare-stadt-luebeck.html,     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz der Hansestadt Lübeck ist städtischer Partner des Lübecker Apfeltages. Er unterstützt ehrenamtliche Akteure bei der Neuanlage und Pflege von Obstbiotopen. Er fördert die Erhaltung von Obstbiotopen, z.B. mittels einer Obstbaumkartierung, die Bestand und Neupflanzungen dokumentiert und legt neue Obstwiesen im Rahmen von Ausgleichsvorhaben an. www.unv.luebeck.de.

kostenfrei


Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau