Über Leben in Demmin

Montag, 21. Oktober 2019, 18:00
Kommunales Kino Lübeck – Kino KokiMengstr. 35, 23552 Lübeck
ueberleben-in-demmin.jpg

30 Jahre offene Grenzen – Zeit neu nachzudenken – Wenige Tage vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs ereignete sich in Demmin, einer Kleinstadt in Mecklenburg-Vorpommern, eine Tragödie: Während die Rote Armee heranrückte, nahmen sich hunderte Einwohner das Leben. Bis zum Ende der DDR wurde über die genauen Umstände geschwiegen. Heute versuchen “trauernde” Neonazis die Leerstelle zu besetzen. In seinem Dokumentarfilm versucht Regisseur Martin Farkas, die verdrängte Vergangenheit ans Licht zu befördern. Er trifft auf Bewohner, die das Drama als Kinder erlebt haben und zum ersten Mal davon erzählen, und auf deren Nachkommen, die jungen Demminer.

Am Mittwoch, 23. Oktober laden wir im Anschluss an den Film zu einem Filmgespräch mit der Produzentin Annekatrin Hendel ein.

D 2017, 90 Min., 
R+B: Martin Farkas, K: Roman Schauerte

FSK. ab 12


Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Sa. | 20:00 | Kolosseum