Festliches Abschlusskonzert der Saison 2019 in Bosau

Sonntag, 6. Oktober 2019, 16:00
St. Petri-Kirche BosauHelmoldplatz 4, 23715 Bosau
erntedank.JPG

Die Kirchengemeinde Bosau lädt ein in die festlich geschmückte St. Petri Kirche am Erntedanksonntag um 16 Uhr am 6. Oktober.


Die Sommerkonzertreihe verabschiedet sich bis zur nächsten Saison mit einem feierlichen, virtuosen Konzert beim Publikum. Das Konzert wird gestaltet von Prof. Pierre Martens, ein immer wieder gern gehörter Gast in Bosau mit seinem Fagott und Sergej Tcherepanov an der heimischen Becker-Orgel.

Prof. Pierre Martens ist Solofagottist der Bamberger Symphoniker und spielt regelmäßig bei repräsentativen Festivals u. a. In Salzburg, Luzern und Edinburgh.

Pierre Martens lehrt mit großem Ansporn und Begeisterung jungen Menschen die klassische Musik und die technischen Gegebenheiten am Instrument. Seine Lehrerfahrung machte er an der Hochschule in Gent (Belgien) und an der Nürnberger Hochschule für Musik, bevor er einem Ruf an die Lübecker Musikhochschule folgte und dort seitdem als Professor unterrichtet. Er leitet auch die Holzbläser in dem Festival junger Künstler in Bayreuth. Regelmäßig gibt er Meisterkurse u.a. in Portugal, Belgien, Deutschland und Brasilien.

Auf dem Programm stehen bekannte Werke aus dem Barock: Vivaldis Sonata a-Moll und die Wassermusik von Georg Friedrich Händel. Weiterhin erklingen Werke des 19. Jahrhunderts von Camille Saint-Saëns Sonate G-Dur für Fagott und Klavier (Orgel!), Pjotr Tschaikowsky, die Suite aus dem Ballett „Nussknacker“ in einer Bearbeitung für Orgel und Antonio Torriani, Divermento su temi della „Lucia di Lammermoor“ di Gaetano Donizetti.

Der Eintrittzu diesem besonderen Konzert in einer besonderen Atmosphäre ist frei, um Spenden wird herzlich gebeten.




Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau