Ikonen der Kunstgeschichte: Frida Kahlo

Freitag, 18. Oktober 2019, 19:00
Gerisch-SkulpturenparkBrachenfelder Straße 69, 24536 Neumünster
Frida_Street Art.jpg

Vortrag mit Dr. Peter Thurmann, Kunsthistoriker

Die mexikanische Malerin Frida Kahlo (1907-1954) ist die bekannteste Künstlerin Lateinamerikas. In ihrem künstlerischen Werk, das dem Surrealismus und der Neuen Sachlichkeit bzw. dem Magischen Realismus nahesteht, verarbeitet sie ihr Interesse an der indigenen Kultur ihres Landes, ihre Haltung als überzeugte Marxistin und zu sozialen Fragen sowie die Problematik ihrer Ehe mit dem Maler Diego Rivera (1886-1957). Vor allem aber sind ihre Selbstbildnisse Zeugnisse einer körperlich schwer behinderten Frau, die im Akt der Selbstbefragung und Selbstvergewisserung Traumata und Träume schonungslos offenlegt.

 

Der Vortrag findet in der Art Lounge statt, gefolgt von einem Umtrunk in der Bar zum gestreiften Zebra.

Eintritt: 12,- € inkl. Getränke


Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Wetter in Lübeck