Themenseite

Nordische Filmtage - NFL

Es ist das einzige Festival in Deutschland, das sich ganz auf die Präsentation von Filmen aus dem Norden und dem Nordosten des Kontinents spezialisiert hat. Die Hansestadt Lübeck steht immer Oktober/November im Rampenlicht der Stars und Sternchen. Mit Sitz- und Durchhaltevermögen gewappnet sein, heißt es dann für viele Filmbegeisterte und Cineasten. Let’s go to the Movies!

Es wird wieder was auf die Film-hungrigen Augen geben
NFL-Team macht Appetit auf die Nordischen Filmtage

Ein volles und vielseitiges Programm wird versprochen, was dem Lübecker Publikum Anfang November geboten werden wird. Bekannt und bewährt sind die üblichen Sparten: Spielfilme, Dokus und Specials aus Skandinavien und dem Baltikum. Das Filmforum, die Retrospektive, Kinder- und Jugendfilme und die Kurzfilme – alle Abteilungen warten wieder mit einem ausgesuchten und feinen Angebot auf. Ja, was erwarten wir denn?

Erstes Pressegespräch zu den diesjährigen 58. Nordischen Filmtagen Lübeck

Viel war noch nicht zu erfahren. Noch sind nicht alle Filme gesichtet und damit auch die endgültigen noch gar nicht ausgewählt worden. Über den Eröffnungsfilm, Spielfilme, Specials, Dokumentationen, Kinder- und Jugendfilme, das Filmforum sowie Kurzfilme wurde also noch gar nichts gesagt. Ja, was blieb denn dann noch?

57. Nordische Filmtage
Warten auf... - "Der Müllhubschrauber"

Drei junge Leute, eine alte Wanduhr und ein alter Saab sind mit einem Auftrag, einer Rolle Luftpolsterfolie und Kreuzworträtseln 1.000 Kilometer durch Nordschweden unterwegs. Wie es sich für ein anständiges Road Movie gehört, wird mit Absurditäten und reichlichen, teils mehrschichtigen, Running Gags nicht gespart.

57. Nordische Filmtage
Die große "Festivalfamilie" - Gäste, Zuschauer, Macher im Videointerview

In diesem Film kommen hauptsächlich die Zuschauer zu Wort. Alle, die wir befragten, waren begeistert über die perfekte Organisation, die herrliche Atmosphäre und das vielfältige Filmangebot.

57. Nordische Filmtage
M wie Martha

Ich wollte nicht schreiben. Schon keine Kritik und dies ist auch keine geworden.

NFL-ABC
Ein sehr persönlicher Rückblick auf die 50. Nordischen Filmtage Lübeck

Arne treffe ich genau einmal im Jahr – bei den NFL. Dieses Jahr hatte ich nicht mit ihm gerechnet, und nun ist er einer der ersten, dem ich begegne, aber warum sollte man(n) seinen Auslandseinsatz in Myanmar nicht eigens für das heimische Festival unterbrechen!?