Ausstellung im Figurentheater Lübeck

Videobericht und Interview
50 Jahre - 50 Ansichten

Manfred WillnerVon

Die Ausstellung im Figurentheater Lübeck zeigt 50 Kisten, die von 50 Figurentheater-Bühnen jeweils individuell gestaltet wurden. Sie wandert anlässlich des Jubiläums des Verbandes Deutscher Puppentheater (VDP) durch Deutschland und ist noch bis zum 12. August in Lübeck zu besichtigen.

Die Ausstellung zeigt 50 Momentaufnahmen und Perspektiven, die die rasante Veränderung deutlich machen, die das Puppenspiel im Laufe von 50 Jahren erfahren hat: Der alte verstaubte Kasper kriegte ordentlich eins auf die Mütze und wurde regelrecht zum Symbol für das angestaubte Kasperltheater. Der Verband Deutscher Puppenspieler sorgte seit seiner Gründung vor 50 Jahren unter anderem dafür, dass sich der Status der Puppenspieler änderte und heute eine allgemein anerkannte Sparte des etablierten Kulturschaffens ist.

Ausstellung im Figurentheater Lübeck noch bis zum 12. August 2018, Öffnungszeiten: Montag - Samstag 11:00-17:00 / Sonntag 12:00 - 17:00 Uhr

Der künstlerische Leiter des Figurentheaters Lübeck, Stephan Schlafke, erläutert im Interview die Ausstellung.

Kamera und Schnitt: Manfred Willner/Lübecker Wochenschau

Manfred Willner
Manfred Willner
in Hamburg geboren und in Lübeck aufgewachsen. Gelernter Fotograf, studierte Grafik Design an der Universität Kassel. Lange Zeit in Werbeagenturen in Kassel, Hamburg und Spanien tätig. Heute arbeitet er als Videofilmer in Lübeck. Er leitet die "Lübecker Wochenschau", eine Videoplattform im Internet mit kleinen und großen Filmen von Ereignissen in und um Lübeck.
Weitere Artikel

Kommentar schreiben
Wir freuen uns über konstruktive Kommentare, die die Nettiquette beachten. Unsere Autoren schreiben ehrenamtlich für "unser Lübeck". Bitte schreiben Sie nur, was Sie dem Gegenüber auch ins Gesicht sagen würden. Für ein kultiviertes Internet!

Unsere Kommentare werden moderiert! Wir bitten um Verständnis, dass wir Kommentare löschen oder nicht freischalten, die werblichen, strafbaren, beleidigenden oder anderweitig inakzeptablen Inhalts sind.