Ralph Schlunk Quartett

Freitag, 8. Dezember 2017, 21:00
CVJM LübeckGroße Petersgrube 11, 23552 Lübeck
cvjm_logo2.jpg

Für den Lübecker Altsaxophonisten Ralph Schlunk ist das kleine Randmeer, dass sich über die Nordsee mit allen Meeren verbindet und bei Hochwasser manchmal bis an die Große Petersgrube schwappt, eine wichtige emotionale Inspirationsquelle:
Wild, treibend, mitreißend, dann wieder lyrisch und romantisch, so lässt sich die Musik des Quartetts um den Saxophonisten beschreiben. Eben Ostsee.
Die Eigenkompositionen schweben zwischen Latin- und Scandijazz, und dem „Great American Songbook“ und werden von einer dynamischen Rhythmusgruppe getragen.
Mit Franz Blumental, Volker Hahm und Björn Lücker steht dieser musikalischen Seereise über das baltische Meer nach Skandinavien und Amerika zurück an die Trave nichts mehr im Weg.
Charlie Parker, Cannonball Adderley, Steve Coleman, Vincent Herring, Kenny Garrett sind selbstverständlich wichtige Einflüsse und verbinden den Urban Jazz des Quartetts in ausschweifenden Improvisationen mit dem wunderbaren Erlebensraum Ostsee.

Besetzung
Ralph Schlunk as/ssax
Volker Hahm pi
Franz Blumental b
Björn Lücker dr

Eintritt 13,15 EUR


Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Do. | 20:00 | Musik- und Kongresshalle Lübeck – MuK

Fr. | 20:00 | Kolosseum

Mo. | 18:00 | Musik- und Kongresshalle Lübeck – MuK

Sa. | 20:00 | Essigfabrik – Galerie

Mi. | 19:30 | Dat Hoghehus

Übernachten in Lübeck

Unsere Hotelauswahl für Ihren Urlaub in Lübeck und Travemünde