GIER - Plädoyers zur Verteidigung schlechter Gefühle

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 19:00
VHS FalkenplatzFalkenplatz 10, 23564 Lübeck
ePunkt Logo jpg ohne Rand.jpg

Gefühle sind das, was Menschen zu sozialen Wesen macht. Menschen regulieren ihr Zusammenleben aus einem Repertoire von über 400 Gefühlen. Auch "schlechte" Gefühle wie Eifersucht, Hass und Neid gehören dazu und tragen wesentlich zum Funktionieren von Beziehung und Gesellschaft bei. Aber wie? Namhafte Experten aus Kulturwissenschaft, Psychologie und Psychiatrie halten in einer Vortragsreihe Plädoyers für die schlechten Gefühle. ePunkt will mit dieser Veranstaltungsreihe u.a. eine Kampagne für soziales Engagement 2018 vorbereiten.
Den Beginn macht Professor Josef Aldenhoff. Er ist ehemaliger Leiter der Psychiatrischen Universitätsklinik Kiel, Paartherapeut und Buchautor aus Hamburg. Professor Aldenhoff verteidigt Eifersucht in seiner individuellen und sozialen Bedeutung.

In der Vortragsreihe von ePunkt - das Lübecker Bürgerkraftwerk e.V. halten namhafte Experten aus Kulturwissenschaft, Psychologie und Psychiatrie Plädoyers zur Verteidigung schlechter Gefühle. Prof. Ulrich Schweiger, stellvertretender Leiter der Psychiatrischen Universitätsklinik Lübeck forscht über Essstörungen und verteidigt "Gier". Mit Beispielen aus Therapie und Forschung, aus Geschichte und Literatur, aus Evolutionspsychologie und Alltag.

Der Eintritt beträgt 9,-/ 7,-€ erm.

Um Anmeldung wird gebeten, entweder telefonisch unter 0451 3050405 oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Do. | 20:00 | Musik- und Kongresshalle Lübeck – MuK

Fr. | 20:00 | Kolosseum

Mo. | 18:00 | Musik- und Kongresshalle Lübeck – MuK

Sa. | 20:00 | Essigfabrik – Galerie

Übernachten in Lübeck

Unsere Hotelauswahl für Ihren Urlaub in Lübeck und Travemünde