Kaleidoskop Valeska Gert

Sonntag, 17. September 2017, 11:00 - 13:00
Europäisches HansemuseumAn der Untertrave 1, 23552 Lübeck
VGJapPantomime.jpg

Die GEDOK Schleswig-Holstein lädt anlässlich des 125. Geburtstages der Ausnahmekünstlerin Valeska Gert, Erfinderin des Grotesktanzes, Kabarettistin, Schauspielerin und Tänzerin, zu einer 3teiligen Veranstaltungsreihe ein. Eingebunden in das Gesamtprojekt sind Mitglieder der GEDOK-Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Literatur und Musik.

Valeska Gert leistete geradezu Sensationelles für den internationalen Tanz. Ihre Verbindung von Tanz, Pantomime und Schauspiel, die sie selbst als "Grotesktanz" bezeichnete, war radikal anders als alles bisher Dagewesene. Ihre Art zu tanzen rüttelte auf, schockierte, faszinierte das Publikum. Valeska Gerts exzentrische Tanzpantomi­men, in denen sie Sujets wie Boxen, Nervosität, Kupplerin, Politiker und Prostituierte analysierte und deren Vielschichtigkeit umsetzte, machten sie einst zum skandalumwitterten Star.

Der Valeska Gert-Reigen beginnt mit einer Tanz-Theater-Matinee am 17. September, 11 Uhr, im Saal La Rochelle im Hansemuseum in Lübeck. Unter dem Motto „Phänomen Valeska Gert“ präsentieren GEDOK-Künstlerinnen aus den Sparten Darstellende Kunst, Literatur und Musik Szenen aus dem Leben dieser Ausnahmekünstlerin in Text, Tanz und Ton. Grundlage für die Textcollage von Marion Hinz bildeten autografische Bücher der Tänzerin. Eintritt: 12 € / erm. 10 €.

Karten an allen bekannten VVK-Stellen.



September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Wetter in Lübeck

Übernachten in Lübeck

Unsere Hotelauswahl für Ihren Urlaub in Lübeck und Travemünde