Maifest der Alternative

Montag, 1. Mai 2017, 14:00 - 23:59
TreibsandWilly-Brandt-Allee 9, 23554 Lübeck
Maifest (c) Katja Vintz.JPG

Das Maifest der Alternative ist nun eine über dreißigjährige Tradition und hat sich wohl als eines der großen Independent-Festivals im Norden - mit mittlerweile mehreren tausend Besuchern - etabliert. Ein Grund dafür ist sicherlich das bewährte Konzept eines nachmittäglichen Kinderfestes mit lockerem Übergang zum konzertanten Teil des Programms. Es ist augenscheinlich, dass das Gelände der Alternative schon lange nicht mehr für einen solchen Ansturm ausreicht, daher wird bereits seit einigen Jahren auf einen Teil des angrenzenden Parkplatzes ausgewichen. Das Maifest verfügt mittlerweile neben der Treibsandbühne über zwei große Open-Air Bühnen und mehrere Kleinkunstbühnen, im internen Jargon auch "Palettenbühnen" genannt. Wie immer zahlen Kinder keinen Eintritt.

Das Kinderfest bietet u.a. Breakdanceworkshop, Feuershow, Trommelworkshop, Kinderschminken, Bogenschießen, Kinder-Mittelalter-Folk, Torwandtorschießen, Zöpfe flechten, Clown Maxi Knopp, Impro Theater, Schweinekarussel. Bei den Bands sind dieses Jahr u.a. dabei: The Toasters, The Ghost Wolves, Burning Lady, The Hathors, Pecco Billo, Dobranotch, Ape Shifter, Chris Hasket Band, Wille & The Bandits, Bob Wayne, Sofian Mustang, The Senior Allstars, Death by Hedgehog, X-Raybees. Das Maifest der Alternative, Willy-Brandt-Allee 9-11, beginnt am Montag, 1. Mai um 14 Uhr mit dem Kinderfest und geht ab 17:30 Uhr langsam zum Konzertprogramm über.



Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Wetter in Lübeck

Übernachten in Lübeck

Unsere Hotelauswahl für Ihren Urlaub in Lübeck und Travemünde