a-cappella! Lübeck: Jeremiah

Freitag, 24. März 2017, 20:00
Propsteikirche Herz JesuParade 4, 23552 Lübeck
jeremiah.jpg

Singer Pur und der junge Klarinettist David Orlowsky haben sich zusammengetan, um wieder einmal die festen Grenzen zwischen Klassik, Weltmusik und populärer Musik zu durchbrechen. Das gemeinsame Ziel der beiden Echo Klassik-Preisträger ist eine Hommage an die Alten Meister geistlicher Vokalmusik. Mit ihrer innovativen Interpretation verlassen sie die Pfade historischer Aufführungspraxis und nähern sich den Werken von Palestrina und Gesualdo auf ganz neue Art. Denn während Singer Pur die Renaissancewerke werkgetreu wiedergibt, orientiert sich die Klarinettenstimme zwar am Originaltext, löst sich aber immer wieder von ihm. David Orlowskys charakteristische Klangsprache fügt sich als zusätzliche Stimme in den Ensembleklang von Singer Pur ein und erzeugt dadurch eine faszinierende Klangerweiterung. Im Mittelpunkt des Konzertes stehen zwei Klagelieder aus Palestrinas De Lamentationes Jeremiae Prophetae, die von Orlowsky um thematisch korrespondierende Improvisationen ergänzt werden. Daneben erklingen Motetten von Gesualdo, die nur unvollständig überliefert sind und deren fehlende Stimme von dem israelischen Komponisten Matan Porat speziell für David Orlowsky nachkomponiert wurde. 

Foto: Felix Broede

Eintritt: 10,- (8,-) bis 18,- €, VVK: www.reservix.de


März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Wetter in Lübeck

Highlights Vorschau


Do. | 20:00 | Volkstheater Geisler

Fr. | 19:00 | Kolosseum

Fr. | 20:00 | Kolosseum

Übernachten in Lübeck

Unsere Hotelauswahl für Ihren Urlaub in Lübeck und Travemünde