Böden schreiben Geschichte - Erdschichtenbilder von Walter Hähnel

Freitag, 17. Februar 2017, 09:00 - 17:00
Museum für Natur und UmweltMusterbahn 8, 23552 Lübeck
haehnel_erdschichten.jpg

Lackabzüge oder Erdschichtenbilder geben die Folge der Ablagerungen im Boden mit ihren interessanten Schichtungen wieder. Mit Hilfe von Kunstharzen und Lacken wird das Original Material – z.B. Sand, Ton und Kies kleiner Korngröße - auf einer Unterlage fixiert. So können Bodenprofile sowie auch archäologische oder paläontologische Spuren dauerhaft dokumentiert werden. Sie sind einzigartige Zeugnisse der Vergangenheit und Momentaufnahmen von geologischen und bodenkundlichen Formen und Strukturen.

Die gezeigten 14 Arbeiten des geologischen Präparators Walter Hähnel sind mehr als wissenschaftliche Dokumente. Sie sind ästhetische Unikate einzelner Orte der hiesigen Region und verdichten erdgeschichtliche Fakten anders als ein Foto dies vermag.

Natur und Zeit haben die Bilder gemalt und mit Eisen, Schwefel und Mangan eingefärbt.

Walter Hähnel wurde 1913 geboren und lebt heute in Lübeck. Er hat entscheidende Beiträge zur Weiterentwicklung der Technik der Lackfilmmethode geleistet  und u.a. bei Ausgrabungen von Mammuts in Mexiko mitgewirkt.

Ausstellung vom 29.9.2016 bis zum 2.7.2017
Öffnungszeiten: Di-Fr 9-17 Uhr und  Sa-So 10-17 Uhr, montags geschlossen

Eintrittspreise
Erwachsene / Ermäßigte / Kinder:
6 / 3 / 2 €


Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28

Wetter in Lübeck

Übernachten in Lübeck

Unsere Hotelauswahl für Ihren Urlaub in Lübeck und Travemünde