Themenseite

Lübecker Museumsnacht

Bilanz der 17. Lübecker Museumsnacht
Rund 46.000 Besuche

Die LÜBECKER MUSEEN können eine erfreuliche Bilanz der 17. Lübecker Museumsnacht ziehen.

[Videobericht] Lübecker Museumsnacht 2017

Auch 2017 fand wieder die beliebte Lübecker Museumsnacht statt.

3x2 Freikarten zu gewinnen
17. Lübecker Museumsnacht "UnOrthodox"

Am Samstag, 26. August, ist es wieder soweit: Die LÜBECKER MUSEEN, zahlreiche Galerien und Kultureinrichtungen laden zur 17. Lübecker Museumsnacht ein, in diesem Jahr unter dem Motto
»[un]orthodox«. Wir verlosen 3x2 Freikarten.

Räume, Träume, Schäume
Rückblick auf die 16. Lübecker Museumsnacht

Die Lübecker Museen, viele Galerien und Kultureinrichtungen luden mit einem umfangreichen Angebot Hunderte Kulturinteressierte zur 16. Lübecker Museumsnacht. Angelockt von dem vielversprechenden Motto „Lebensräume, Lebensträume“ begaben sich viele auf die Suche nach dem Angekündigten. Leider reicht ein Abend nicht aus, um alle Häuser und Akteure zu besuchen.

Meine Lübecker Museumsnacht 2016

Meine Nacht der Museen 2016 beginnt schon am Morgen bei einer gemütlichen Tasse Kaffee – ich will in aller Ruhe das Programm studieren – ähnlich wie bei festlichen Buffets kann man sich von der Reichhaltigkeit einer solchen Nacht inspiriert oder auch erschlagen fühlen...

16. Lübecker Museumsnacht
"Lebens(t)räume"

Nachdem Kultursenatorin Kathrin Weiher die Museumsnacht am Samstag, den 27. August 2016 um 18 Uhr im Vorgarten des Kulturpalais in der Schildstraße 12 eröffnet haben wird, können Sie diesen kulturellen Lebensraum bei Führungen, Musik und einem Kurzfilmprogramm der Nordischen Filmtage Lübeck erkunden.

Videoimpressionen
15. Lübecker Museumsnacht 2015 - Teil 2

Video Teil 2: "Blind Date mit dem Museumsquartier" in der St. Aegidienkirche, KULTURRAUM in der Aegidienstraße 37, Kunsttankstelle am Holstentor, Burgtorweberei Ruth Löbe.

Videoimpressionen
15. Lübecker Museumsnacht 2015 - Teil 1

Das war mal wieder eine lange Nacht in der Hansestadt. Sämtliche Museen, etliche Galerien und andere Hotspots öffneten am Samstag, den 29. August 2015 ihre Pforten für die zahlreich umherströmenden, neugierigen Besucher. Kultur-Senatorin Kathrin Weiher eröffnete um 18 Uhr das Festival im Garten des Museums Behnhaus Drägerhaus.