KOBALT Lübeck inszeniert erstmals fürs Figurentheater
"Rungholts Ehre" nach Derek Meister

Mord in Lübeck um 1390 – Ratsherr Rungholt ermittelt! Der historische Kriminalroman von Derek Meister wird aufwändig für das Figurentheater Lübeck inszeniert. Am Freitag, den 15. September 2017 um 19:30 Uhr ist Premiere.

In der "Königin der Hanse" wird die Leiche eines südländischen Fremden aus der Trave gezogen. Unversehens findet sich der bärbeißige Patrizier Rungholt in einer finsteren Ränke wieder: Sein Kaufmannslehrling soll als Mörder an den Galgen?!

Um dessen Unschuld zu beweisen, bleiben nur wenige Tage. Stur und gegen alle Widerstände des Hohen Rats zu Lübeck verfolgt Rungholt seine Spuren und verliert dabei beinahe alles: seine Ehre, sein Leben – und seine geliebte Tochter Mirke!

Regie: Dietmar Staskowiak · Regieassistenz: Janina Reinsbach · Ausstattung: Michaela Bartoňová, Denise Sheila Puri, Silke Technau, Kilian Kreuzinger, Stephan Schlafke · Gesangseinstudierung: Dieter Müller · Spiel: Silke Technau, Franziska Technau, Stephan Schlafke · Aufführungsrechte: Derek Meister c/o Thomas Schlück GmbH und Blanvalet Verlag

Termine: Rungholts Ehre


Alexander Hector/ ROEMERSLOEWE Film


Kamera und Schnitt: Manfred Willner/ Lübecker Wochenschau

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über konstruktive Kommentare, die die Nettiquette beachten. Unsere Autoren schreiben ehrenamtlich für "unser Lübeck". Bitte schreiben Sie nur, was Sie dem Gegenüber auch ins Gesicht sagen würden. Für ein kultiviertes Internet!

Unsere Kommentare werden moderiert! Wir bitten um Verständnis, dass wir Kommentare löschen oder nicht freischalten, die werblichen, strafbaren, beleidigenden oder anderweitig inakzeptablen Inhalts sind.


Sicherheitscode
Aktualisieren