Katrin Bietz - Inhaberin des Buchladens "Prosa", Foto: Soheyla Sadr

Ein Kleinod für Buchliebhaber
Der neue Buchladen "Prosa"

Soheyla SadrVon

Auf unserer schönen Altstadtinsel lohnt es sich, die Augen aufzuhalten. Denn die schönsten Schätze entdeckt man oft in den Nischen, im eher Unscheinbaren. So könnte man auch fast an dem neuen Buchladen "Prosa" vorbeigehen, ohne ihn zu bemerken. Das sollte man aber nicht tun, wenn man Läden mag, die eine Seele haben und die mit Liebe und Herzblut geführt werden!

Der neue Buchladen "Prosa", der am 1. Juli 2017 Eröffnung feiert, ist etwas Besonderes – das spürt und sieht man gleich, wenn man über die Schwelle tritt: Alle Bücher sind wunderbar sichtbar aufgereiht, es ist eine feine, überschaubare Auswahl (man kann aber natürlich alles Lieferbare bestellen). Dieses wohltuend reduzierte Sortiment ist auf besondere Weise sortiert: nach Themen wie "Bei akutem Fernweh", "Vom Altwerden" oder "Um einen belesenen Eindruck zu machen". Es gibt hier nicht nur aktuelle Bücher, sondern auch Klassiker. Die Atmosphäre ist chillig, entspannt, man bekommt wirklich Lust, zu verweilen, sich Zeit zu nehmen, und fühlt sich frei, einfach zu stöbern.

Blick in den liebevoll eingerichteten BuchladenBlick in den liebevoll eingerichteten BuchladenDass man sich hier so wohlfühlt, liegt neben der angenehm freundlichen, unaufdringlichen Art der Inhaberin wohl auch an der Einrichtung: schöne Farben, klares Design, dazwischen ein wenig Nostalgie und ganz besonders die Regale, auf denen die Buchcover frontal gut zu sehen sind. Sie sind vom Allroundhandwerker Jürgen Pagels gebaut, aus gutem Holz, handgeölt. Diese Liebe zum Detail gibt dem Laden seine besondere Ausstrahlung.

Katrin Bietz, gelernte Buchhändlerin und Germanistin, liest "wie eine Wilde". Jedes einzelne Buch ihres erlesenen Sortiments hat sie persönlich gelesen und für gut befunden oder von lieben Freunden/Kunden empfohlen bekommen. Das Motto ihrer Buchhandlung: einfach schöne Bücher, die Freude machen – authentisch und persönlich. Noch etwas liegt ihr am Herzen: das Regionale. Sie hat schöne Postkarten von Lübecker Künstlerinnen und feine handgefertigte Schokoladen einer Manufaktur in Eberswalde – eine schöne Ergänzung zu den Büchern, wenn man jemandem eine Freude machen möchte.

Auch wenn es die kleinen, inhabergeführten Geschäfte heute nicht leicht haben, darf man bei diesem Buchladen sehr optimistisch sein – Katrin Bietz bekommt schon jetzt ein tolles Feedback –, Bücher sind eben etwas Persönliches, viele wünschen sich gute Beratung und Empfehlungen. Das kann das Internet so nicht leisten. Katrin Bietz kann es mit ihrem tollen Laden.

Prosa – Der Buchladen, Dr.-Julius-Leber-Str. 42, www.prosa-buchladen.de
Öffnungszeiten: Di-Fr 11-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

Eröffnungsfeier am Samstag, 1. Juli, 10-14 Uhr. Um 12 Uhr gibt es eine Verlosung mit besonderen Überraschungspreisen. Nächste Veranstaltung am 19. Juli um 19 Uhr "Prosas Abendbrot": Es werden 5 Bücher vorgestellt, dazu gibt es handgemachte Stullen (um Anmeldung wird gebeten).

Der neue Buchladen "Prosa" Der neue Buchladen "Prosa" Der neue Buchladen "Prosa" - Katrin Bietz - Inhaberin des Buchladens "Prosa"

Fotos: (c) Soheyla Sadr

Soheyla Sadr
Soheyla Sadr
lebt als freie Autorin und Illustratorin (vor allem von Kinderbüchern) auf der schönen Altstadtinsel.
Weitere Artikel

Kommentare  

# Mein LübeckFrank J. (01.09.2017, 18:05)
Ich habe nach einem Besuch in dem Buchladen Prosa nach Spuren im Netz gesucht — und dabei diesen Artikel gefunden. Danke dafür!
Antworten

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über konstruktive Kommentare, die die Nettiquette beachten. Unsere Autoren schreiben ehrenamtlich für "unser Lübeck". Bitte schreiben Sie nur, was Sie dem Gegenüber auch ins Gesicht sagen würden. Für ein kultiviertes Internet!

Unsere Kommentare werden moderiert! Wir bitten um Verständnis, dass wir Kommentare löschen oder nicht freischalten, die werblichen, strafbaren, beleidigenden oder anderweitig inakzeptablen Inhalts sind.


Sicherheitscode
Aktualisieren