Kings of Convenience live in Hamburg
Leise und elbvielharmonisch

„Quiet ist the new loud”, so heißt das erste Album, das die beiden Norweger Erlend Øye und Eirik Glambeck Bøe 2001 herausbrachten. Mit dem Titel haben sie ihre Musik umschrieben. Die ruhigen Töne sind ihr Markenzeichen. Und dies brachten sie am 8. Mai 2017 auf die Bühne des großen Saals der Elbphilharmonie.

Ein Abend unter Freunden in Hamburg
Einar Stray Orchestra Live

Während sich die Einheimischen und Zugereisten auf der Hamburger Reeperbahn die sündigen Lichter der Großstadt ansahen, gab es „um die Ecke“ ein intimes Stelldichein der anderen, besonderen Art zu sehen.

Sinfonisches Finale in der Rotunde mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester und dem Philharmonischen Orchester Lübeck

Gleich zwei Orchester versuchten am letzten Wochenende, der schwierigen Akustik in der Rotunde der MuK ein Schnippchen zu schlagen.

Strawinskys „Die Geschichte vom Soldaten“ im Jungen Studio
Was war, kehrt nicht zurück

Zwei besondere Werke haben die Lübecker Philharmoniker im Programm ihrer Kammermusikreihe dieser Spielzeit, zwei Werke, die für die Neue Musik des 20. Jahrhunderts sehr bedeutsam wurden.

Gollan-Kulturwerft got the Blues
John Lee Hooker Jr.

Stimmungsvoll und gut gelaunt präsentierte sich das Ü-50-Publikum am letzten Dienstag in der Lübecker Gollan-Kulturwerft beim Blues-Event mit John Lee Hooker Jr. Immerhin hatte es gut 600 Leute mitten in der Woche in die angesagte Kulturfabrik in der Einsiedelstraße gelockt.

Ganz großes Kino
Peter Doherty in der Großen Freiheit

Fliegende Gitarren, Anti-Brexit-Statements, Seilhüpfen mit Mikrophonkabel, kopflose Barbie-Puppen, ins Publikum geworfene Mikrophonständer, bizarre Tanzschritte, theatralisches Wälzen auf dem Boden, Mom and Dad im Publikum, brillante Gitarren-Soli und eine schillernde Performance: All das erlebte der Besucher des großartigen Konzertes vom „Enfant terrible“ der Rockmusik, Peter Doherty, am Freitag auf dem Kiez in Hamburg.

5. Sinfoniekonzert der Lübecker Philharmoniker
Fürstliche Pracht in bürgerlicher Rotunde

„Fürstliche Pracht“ versprach das Philharmonische Orchester in seinem fünften Sinfoniekonzert (12. und 13. Januar 2017). Im ersten Beitrag traf das in etwa auch zu.

Trude träumt von Afrika
Lübeck ist eben nicht Paris

Juchhu! Die Truden waren da! Und wurden mit Standing Ovations im Kolosseum verabschiedet. Für immer? Daran wollen wir mal lieber noch nicht glauben. Denn diese Auftritte können ein wenig süchtig machen.

Melt Trio entführen den CVJM in Klangabenteuer

Nach drei Jahren waren sie wieder da: Bernhard und Peter Meyer sowie Moritz Baumgärtner, zusammen das Melt Trio, stellten am 20. Januar 2017 dem begeisterten Publikum Fantastische Musik #019 vor.

Ein gewaltiger Paukenschlag in Lübeck
Die Eröffnung des Jubiläumsjahres "500 Jahre Reformation"

Unter der Federführung der Kirche St. Marien traf sich das Bundesjugendorchester mit dem von John Neumeier geleiteten Jugendballett gleich am Beginn des Jahres zu einem Gipfeltreffen der Musik- und Tanzkunst in der Lübecker Musik- und Kongresshalle.