+++Liveticker+++ Die erste Frauenbürgerschaftssitzung in Lübeck Melde Dich an, um diesen Artikel auf deinem Merkzettel zu speichern. Artikel drucken Artikel als E-Mail versenden
Von Katjana Zunft
Donnerstag, 7. März 2013
Das Lübecker Frauenbüro organisierte heute, am 7. März von 15 bis 18 Uhr eine Frauenbürgerschaftssitzung im Rathaus. Ich war dabei.

[15 Uhr] Die Stadtpräsidentin eröffnet pünktlich.

[16.20 Uhr] Die Parteien nutzen die Veranstaltung im Bürgerschaftssaal des Rathauses, um interne Interessen zu vertreten.... Wahlkampf?

[17.09 Uhr] Nach der Pause weniger Frauen, aber immer noch viele, viele Anträge, aber die Frage ist, was kommt in der Bürgerschaft an....

[17.15 Uhr] Ich melde mich zu Wort, Thema - Gewalt bei Frauen: Ich weise darauf hin, dass es auch Gewalt von Frauen gegen Frauen gibt.

[17.55 Uhr] Zum zweiten Mal rede ich, diesmal zum Thema - Armut von Frauen: Ich setze mich für das kostenlose Busticket für arme Bürger ein - Mitmachpolitik eben!

[18 Uhr] Das wars!


women only!
Fazit: Über hundert Frauen trafen sich heute, am 7. März 2013, zur ersten Lübecker Frauenbürgerschaft. Viele verschiedene Frauen aus allen Bereichen, Schichten und Altersklassen waren da. Es gab eine Vielzahl von Anträgen und Wünschen. Und so bunt wie die Teilnehmerinnen, so bunt waren auch die Anträge.

Es wurden einzelne Anträge betroffener Frauen gestellt, aber auch von Verbänden und Frauenvereinen. Natürlich war frau sich nicht immer einig und es gab Kontroversen, aber das macht eine Bürgerschaft aus und im Gegensatz zur "echten" Bürgerschaft gelang es den Frauen, sachlich, fachlich und diszipliniert zu reden. Die Stadtpräsidentin Gabi Schopenhauer betonte dies in ihren abschließenden Worten.

Natürlich wissen wir alle, dass dies heute ein Wunschkonzert war. Große Wünsche und kleine - weniges wird davon wohl wirklich umsetzbar sein, aber es ging darum, aufmerksam zu machen, auf die Bedürfnisse von Frauen. Es entstand auch das Gefühl: Wenn wir zusammenhalten, können wir was bewegen.

Frauen dürfen nicht aufhören, über ihre Bedürfnisse zu reden, dürfen nicht aufhören, Forderungen zu stellen und dürfen sich trauen, diesen auch Raum und Stimme zu geben. Wenn wir uns trauen, können wir auch reden. Vielfach wurde der Wunsch geäußert, Frauen mehr in die Komunalpolitik einzubinden, sei es über Quoten, über Ehrenamtförderung oder einfach mit dieser Einladung zur Bürgerschaft.

Diese Veranstaltung hat Lust auf mehr gemacht - Lust auf mitmachen, Lust auf mitreden...

Kommentare von Lesern
Neuer Kommentar

 
 Ihr Kommentar
Name:
E-Mail:

(E-Mail wird nicht veröffentlicht)
Ich möchte bei Anworten benachrichtigt werden:
Titel:
 
Bitte den Anti-Spam-Code aus dem Bild eingeben.

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

Dieser Text ist mir etwas wert: [?] oder

Merkzettel

Melde Dich an und merke Dir deine Termine und Artikel.

Termine

heute um 17:00
  All Is Lost
heute um 17:00
  Mittwochskonzert - Lübecker ...
heute um 17:30
  Wie der Wind sich hebt
heute um 18:00
  Enemy
heute um 18:30
  Fliegender Salon: Romantisch...
alle Veranstaltungen
Anzeige

Meldungen

Umfrage

Was ist euch unser Lübeck wert?
 

CD-Review

Independent Musikempfehlung: Sharon Lewis - Roses at the Top
Sharon Lewis zweites Solo Album Roses at the Top, schließt an das erste in seiner ...
mehr...
Anzeige

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden mit aktuellen Informationen und Veranstaltungstipps.
Name:
E-Mail:

Diesen Artikel bookmarken bei Mr. Wong Diesen Artikel bookmarken bei Webnews Diesen Artikel bookmarken bei Yigg Diesen Artikel bookmarken bei Linkarena Diesen Artikel bookmarken bei Digg Diesen Artikel bookmarken bei Del.icoi.us Diesen Artikel bookmarken bei Yahoo Diesen Artikel bookmarken bei Google

Unser Lübeck auf


Unser Lübeck wird unterstützt von



Möchten auch Sie das Projekt Unser Lübeck mit einer einmaligen oder monatlichen Spende unterstützen?
Hier finden Sie weitere Informationen.