Die Geschichte der Hansestadt Lübeck
Die gesamte Entwicklungsgeschichte der Hansestadt Lübeck von 1143 bis heute findest Du auf den offiziellen Lübeck-Seiten. Für Recherchearbeiten ist dort auch eine tabellarische Übersicht vorhanden.

Die 5 Gebäude des "Museums für Kunst und Kulturgeschichte" im Kontext zur Stadtgeschichte ist auf www.holstentor.info als eine interaktive Animation dargestellt. Ein Besuch lohnt sich.
 
August Hermann Francke - Vor 350 Jahren in Lübeck geboren
Die Welt verändern. August Hermann Francke - Ein Lebenswerk um 1700. Das ist der Titel der Jubiläums-Ausstellung in den Franckeschen Stiftungen in Halle vom 24. März bis zum 21. Juli 2013. Anlass ist der 350. Geburtstag von August Hermann Francke in Lübeck. Eine Sonderbriefmarke der Deutschen Post vom 1. März erinnert daran. Es ist die dritte Briefmarke zum Thema in der deutschen Briefmarkengeschichte. Die Titulierungen August Hermann Franckes auf der Briefmarke sagen einiges über die Vielfalt seines Wirkens: Kommunikator * Visionär * Theologe * Ökonom * Pädagoge * Bauherr * Diplomat. 2 Von Michael Lohrer mehr…
 
Eine Sitzung der Bürgerschaft - Die Hafenschuppen tun nichts mehr zur Sache
Bürgerschaftssaal, Foto: Jörg Sellerbeck
Artikel mit Fotostrecke Von Franziska Kiefer mehr…
 
Eisenbahndenkmal in Gefahr
Letzter Stromlinien-Doppelstockwagen der Lübeck-Büchener-Eisenbahn im Zugriff des Insolvenzverwalters. Artikel mit Fotostrecke 3 Von Robert Hamelau mehr…
 
Tanzen gegen Gewalt: Performance in der Innenstadt
Der Valentinstag war eine Erfindung der Blumenläden? Na, na, wer wird denn so was sagen. Der heißt jetzt, neudeutsch, "V-Day" und soll die Stärke der Frauen feiern. Deshalb gab es weltweit Aktionen gegen Gewalt an Frauen - auch in Lübeck. Artikel mit Video Von Friederike Grabitz mehr…
 
Felix zu Löwenstein liest aus seinem Buch "Food Crash"
Dr. Felix Prinz zu Löwenstein liest am Donnerstag, 21. Februar 2013 um 20 Uhr im Hoghehus am Koberg aus seinem Buch Food Crash - wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr. In seinem neuem Buch beschreibt der Bio-Landwirt und Experte für Öko-Landbau, warum die industrielle Landwirtschaft sich als Sackgasse erweist. Eine weltweit gesunde Ernährung kann nur über ökologischen Landbau funktionieren - denn Produktionssteigerung, Verschwendung von Lebensmitteln und die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen sind die wahren Ursachen für den Crash des Welternährungssystems. Von Britta Koth mehr…
 
[Interview] "Die Mini-Metropole" - 5 Fragen an Matthias Kröner
2007 zog es Matthias Kröner nach Lübeck. Der Autor und Journalist wollte in der Nähe des Meeres leben. Kurz darauf besuchte ihn Kult-Verleger Michael Müller aus Erlangen: Eine Zusammenarbeit zu einer der schönsten deutschen Städte entstand. Inzwischen hat sich der persönlich verfasste Reiseführer Lübeck MM-City über 10.000 mal verkauft – und liegt aktuell in 2. Auflage 2013 vor. Im Interview verrät Kröner, was ihm an der „am meisten unterschätzten Stadt Deutschlands“ so gut gefällt. 5 Von Unser Lübeck mehr…
 
Dunkle Spuren im Stein
Nasskalt war es an diesem Montag, dem 30. Januar 1933, kein schönes Wetter, kein schöner Tag. Kehlige Rufe gellten durch die Straßen, aufgeregte Lübecker standen in den Fenstern und sahen Uniformierte durch die Straßen patrouillieren. Heute vor genau 80 Jahren hat Reichspräsident Hindenburg Adolf Hitler zum Kanzler ernannt. Von Friederike Grabitz mehr…
 
IHK Neujahrsempfang: Plädoyer für nachhaltiges Handeln
Konzepte für nachhaltige Entwicklungen in Unternehmen war der Schwerpunkt beim traditionellen Neujahrsempfang der IHK zu Lübeck am Mittwoch in der Musik- und Kongresshalle Lübeck. Artikel mit Video Von IHK zu Lübeck mehr…
 
[Video-Impressionen] Eröffnung des neuen Museumsquartiers St. Annen in Lübeck
Artikel mit Video 4 Von Manfred Willner mehr…
 
„Fremd bin ich den Menschen dort“ - Ausstellung zum Thema „Leben im Exil“ im Buddenbrookhaus
Mit einem Blick in die Sammlung des Deutschen Exilarchivs eröffnet das Buddenbrookhaus die Reihe von Veranstaltungen zum „Leben im Exil“, dem zentralen Thema des Hauses in diesem Jahr. Erarbeitet wurde die Schau vom Deutschen Exilarchiv in Frankfurt, wo sie zuvor gezeigt wurde. Die Schirmherrschaft übernahm die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller, die am Abend der Eröffnung in ihrem Vortrag ein den Nazi-Vertriebenen gewidmetes Exilmuseum forderte. Artikel mit Fotostrecke 1 Von Dr. Marlies Bilz-Leonhardt mehr…
 
<< zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10    weiter >>

Merkzettel

Melde Dich an und merke Dir deine Termine und Artikel.
Anzeige

Meldungen

Umfrage

Was ist euch unser Lübeck wert?
 

Buch-Rezension

Neue Bücher für das Sommer-Lese-Vergnügen
Sommer-Sonne-Strand und große Träume – und ein gutes Buch gehört immer auch dazu. Wer in diesem wunderbaren Sommer nicht selbst verreisen will oder kann, dem möchte ich in meinen diesjährigen Buch-Tipps für den entspannten Lese-Genuss ...
mehr...
Anzeige

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden mit aktuellen Informationen und Veranstaltungstipps.
Name:
E-Mail:

Diesen Artikel bookmarken bei Mr. Wong Diesen Artikel bookmarken bei Webnews Diesen Artikel bookmarken bei Yigg Diesen Artikel bookmarken bei Linkarena Diesen Artikel bookmarken bei Digg Diesen Artikel bookmarken bei Del.icoi.us Diesen Artikel bookmarken bei Yahoo Diesen Artikel bookmarken bei Google

Unser Lübeck auf


Unser Lübeck wird unterstützt von



Möchten auch Sie das Projekt Unser Lübeck mit einer einmaligen oder monatlichen Spende unterstützen?
Hier finden Sie weitere Informationen.