Die Geschichte der Hansestadt Lübeck
Die gesamte Entwicklungsgeschichte der Hansestadt Lübeck von 1143 bis heute findest Du auf den offiziellen Lübeck-Seiten. Für Recherchearbeiten ist dort auch eine tabellarische Übersicht vorhanden.

Die 5 Gebäude des "Museums für Kunst und Kulturgeschichte" im Kontext zur Stadtgeschichte ist auf www.holstentor.info als eine interaktive Animation dargestellt. Ein Besuch lohnt sich.
 
„Nous sommes Charlie – aussi“! - Lübeck zeigt Flagge gegen Hass, Gewalt und Fanatismus
Sturm, Regen, Schauerböen peitschen über den Rathausmarkt. Mittendrin mehr als 500 Lübecker Bürger, die sich am 10. Januar um 12 Uhr zu einer spontanen Gedenkveranstaltung für die Opfer des Terroranschlags der vergangenen Tage in Frankreich versammelt hatten. Eine von den Naturgewalten umtoste und gebeutelte Veranstaltung ohne Reden, dafür aber mit einer ausdrucksstarken Geste für Pressefreiheit, Toleranz, Weltoffenheit und gegen Fremdenhass und Terror. 3 Von Hagen Scheffler und Manfred Eickhölter mehr…
 
Verliebt in ihre Arbeit - Modeschneiderin Sandra Kaminski
Sandra Kaminski
Wer sich in seiner Haut wohlfühlen will, braucht ein starkes Selbstbewusstsein. Wer sich in seiner Kleidung wohlfühlen will, braucht eine gute Schneiderin. Eine, die auf das Fertigen alltagstauglicher Damenmode spezialisiert ist, heißt Sandra Kaminski. Artikel mit Fotostrecke Von Christoph Krelle mehr…
 
Lübecker Stadtdiskurs: Aus der Tiefe des städtischen Wissensraums
Der "Lübecker Stadtdiskurs" geht im neuen Jahr am Mittwoch, den 21. Januar um 19 Uhr im Großen Saal der Gemeinnützigen weiter: In dem Vortrag von Prof. Dr. Ingrid Breckner sind die städtischen Bodentruppen der Globalisierung", die Krankenschwestern, PolizistInnen, Hebammen, HandwerkerInnen, TaxifahrerInnen gefragt. Welche Kompetenzen können sie für das Thema Stadtentwicklung beitragen? Alle Bürger sind herzlich eingeladen, sich an dem "Stadtdiskurs" zu beteiligen! mehr…
 
Lübecks Weihnachtszeit beginnt im Heiligen-Geist-Hospital
Wer sich mit Lübeck verbunden fühlt, besucht den Weihnachtsmarkt im Heiligen-Geist-Hospital. Etwa 150 Kunsthandwerker, die nach exakter Prüfung ihres Angebots den Zugang zu diesem einmaligen Markt gefunden haben, bieten ihre Produkte an. Artikel mit Fotostrecke Von Helga Rottmann mehr…
 
Lübecker Stadtdiskurs: Architektur und das Besondere der Stadt
Der "Lübecker Stadtdiskurs" geht am Mittwoch, den 3. Dezember um 19 Uhr im Kolosseum weiter: In dem Vortrag von Dr. Silke Steets geht es um die soziale Konstruktion und die architektonischen Elemente des städtischen Raums. Sie wirft ihren architektursoziologisch geschulten Blick auch konkret auf einzelne Bauten und ihre Nutzungskonzepte. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, sich an dem "Stadtdiskurs" zu beteiligen! mehr…
 
Martensmann - Die Reise 2014
1520 wird die traditionelle Reise das erste Mal erwähnt. Alljährlich wurde dem mecklenburgischen Herzog in Schwerin zum Martinstag von Lübeck aus ein Fass mit Rotspon gesandt, damit die Fürsten sich weiter gut vertrugen. Artikel mit Video Von Gerd Grünfeld mehr…
 
Lübecker Stadtdiskurs: Kunst, Kultur und Stadt in der Perspektive von Kreativen und Raumpionieren
Der "Lübecker Stadtdiskurs" geht diesen Mittwoch, den 19. November um 19 Uhr in der Gemeinnützigen weiter: Der Hamburger Architekt und Professor für Designtheorie an der HFBK, Hamburg, Friedrich von Borries, greift ein überaus interessantes und wichtiges Thema auf: Eine neue Kultur der Einmischung in öffentlich-städtische Belange ist im Entstehen, in der eigenständige Taktiken und einfallsreiche, teilweise auch durchaus freche Interventionen entwickelt werden. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, sich an dem "Stadtdiskurs" zu beteiligen!
mehr…
 
Wer, wenn nicht der Architekt, wüsste, was für den Menschen gut ist? - Dieter Bartetzko in Lübeck
Die Abschlussveranstaltung des Lübecker Architektursommers bildete am 27. September 2014 der Vortrag von Dr. Dieter Bartetzko, einem renommierten Architekturkritiker, der für die FAZ schreibt. Bartetzko bewertete dabei das Architekturgeschehen in Lübeck aus der Perspektive eines Außenstehenden. Von Karsten Boie mehr…
 
25 Jahre nach Mauerfall: Balticult-Hörfilm und OktoberSound
Am 3. Oktober 2014 sind wieder hunderte Menschen aus Norddeutschland zusammengekommen, um an der Grenzdokumentations-Stätte Lübeck-Schlutup den Tag der Deutschen Einheit zu feiern.  Artikel mit Video Von Martin Staszak mehr…
 
Architektursommer 2014: "Stigma und Aufbruch" im Kulturraum
Das ArchitekturForumLübeck lädt ein zum ArchitekturSommer 2014! An zwei Tagen können insgesamt 12 Stationen besucht werden. Es warten Einblicke in die Arbeit von Architekten und Ingenieuren, Räume, die geplant und gebaut wurden und Orte, die bespielt werden. Das Architekturbüro Schröder-Berkentien und das Kultur-Magazin "Unser Lübeck" beteiligen sich und öffnen am Samstag, den 20. September 2014 um 17.45 Uhr ihre Räume in der Aegidienstraße 37. Von KULTURRAUM mehr…
 
<< zurück   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10    weiter >>

Merkzettel

Melde Dich an und merke Dir deine Termine und Artikel.
Anzeige

Meldungen

Buch-Rezension

Karen Duve: Warum die Sache schiefgeht
„Die Experten haben die Welt an den Rand des Ruins gebracht“, sagte einst Joseph Beuys. Das ist zwar schon lange her, aber dieser Satz könnte aktuell auch von Karen Duve stammen. In dem bereits letzten ...
mehr...
Anzeige

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden mit aktuellen Informationen und Veranstaltungstipps.
Name:
E-Mail:

Diesen Artikel bookmarken bei Mr. Wong Diesen Artikel bookmarken bei Webnews Diesen Artikel bookmarken bei Yigg Diesen Artikel bookmarken bei Linkarena Diesen Artikel bookmarken bei Digg Diesen Artikel bookmarken bei Del.icoi.us Diesen Artikel bookmarken bei Yahoo Diesen Artikel bookmarken bei Google

Unser Lübeck auf


Unser Lübeck wird unterstützt von



Möchten auch Sie das Projekt Unser Lübeck mit einer einmaligen oder monatlichen Spende unterstützen?
Hier finden Sie weitere Informationen.